Datenschutz
und Datensicherheit
Datenschutz

Die Sicherheit Ihrer Privatsphäre

Versicherungsunternehmen können nur mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) die angebotenen Dienstleistungen korrekt, schnell und wirtschaftlich erbringen. Wenn Sie unsere speziellen Informationen zum Datenschutz sowie weitere wichtige rechtliche Hinweise einsehen wollen, dann sind Sie hier genau richtig.

Datenschutz im Internet

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Webseite. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher gehen wir mit den uns anvertrauten Daten verantwortungsvoll um. Wir haben alle unserer Mitarbeiter auf das Datengeheimnis nach § 5 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verpflichtet und wählen auch die von uns beauftragten Dienstleister sehr sorgfältig und im Einklang mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes aus. Für die Übermittlung der Daten haben wir Sicherheitsvorkehrungen getroffen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen.
Alle Besuche (Zugriffe eines Nutzers) auf unseren Webseiten werden auf unserem System in Protokolldateien gespeichert. IP-Adressen werden dabei in gekürzter Form gespeichert, so dass hier kein Personenbezug hergestellt werden kann. Erfasst werden ferner Informationen zum Besuch (u.a. Seite, Datum, Uhrzeit) und zu ggf. genutzten Verweisen, von denen Besucher unsere Seiten angesteuert haben. Dies erfolgt für Zwecke der Datensicherheit und für Statistikzwecke um unsere Webangebote dem Bedarf entsprechend zu verbessern. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben. Auch eine Verknüpfung mit oben genannten Zugriffsdaten findet nicht statt.

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten erhalten Sie im Abschnitt Umgang mit Ihren Daten.

Zur Optimierung unseres Internet-Angebots und zur Messung von Besucherströmen verwenden wir an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem PC des Internet-Nutzers abgelegt werden. Sie ermöglichen eine komfortablere Steuerung Ihres Zugriffs und liefern uns gleichzeitig Informationen, die es uns ermöglichen, unserer Webseiten auf die Bedürfnisse und Anforderung der Besucher einzustellen und zu optimieren.
Diese enthalten jedoch keine persönlichen Daten. Sie sind daher nicht geeignet, Sie auf unserer oder anderen Webseiten persönlich zu identifizieren.

Sie können die Speicherung der Cookies jederzeit durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen allerdings darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht alle Funktionen der entsprechenden Webseite voll umfänglich nutzen können.

Das Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites (sog. externe Links). Wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber anderer Websites die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Code of Conduct (CoC)

Die Versicherungsgesellschaften des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit nehmen im Umgang mit Ihren persönlichen Daten sowie Gesundheitsdaten das Thema Datenschutz schon immer sehr ernst. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) hat gemeinsam mit Vertretern der Datenschutzbehörden und der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. Verhaltensregeln für die Datenverarbeitung in der Versicherungsbranche entwickelt. Der GDV ist damit der erste Verband in Deutschland, der für eine freiwillige Selbstverpflichtung zum Datenschutz das Gütesiegel der Datenschutzbehörden erhält. Da für uns als Continentale Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit der Schutz von Kundendaten oberste Priorität hat, sind die Versicherer

  • Continentale Krankenversicherung a.G.
  • Continentale Lebensversicherung AG
  • Continentale Sachversicherung AG
  • EUROPA Lebensversicherung AG
  • EUROPA Versicherung AG

dieser freiwilligen Selbstverpflichtung zum 01.03.2013 mit Wirkung zum 01.07.2013 beigetreten. Wir verpflichten uns damit die neuen Verhaltensregeln der deutschen Versicherungswirtschaft schnellstmöglich umzusetzen, womit wir bereits begonnen haben.

Ohne personenbezogene Daten geht es nicht

Zur Einschätzung des zu versichernden Risikos vor dem Abschluss eines Versicherungsvertrages, zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses, insbesondere im Leistungsfall benötigen wir als Ihr Versicherer personenbezogene Daten von Ihnen. Die Verwendung dieser Daten ist grundsätzlich gesetzlich geregelt. Die deutsche Versicherungswirtschaft hat sich in den Verhaltensregeln der deutschen Versicherungswirtschaft verpflichtet, nicht nur die datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze streng einzuhalten, sondern auch darüber hinaus weitere Maßnahmen zur Förderung des Datenschutzes zu ergreifen.

Weitere Informationen

Die Ausführliche Beschreibung zum Code of Conduct (CoC) finden Sie hier: Code of Conduct

Welche Verbundunternehmen nehmen an der zentralisierten Datenverarbeitung teil? 

Informationen hierzu finden Sie weiter unten im Bereich Zentrale Datenverarbeitung.

An welche Dienstleister und Auftragnehmer werden Aufgaben übertragen?

Eine aktuelle Liste der von uns eingesetzten Dienstleister und Auftragnehmer als pdf-Datei.

Dienstleister und Auftragnehmer

Relevanz für den Datenschutz

Hier finden Sie die Listen der Dienstleister und Auftragnehmer, mit denen wir als EUROPA Versicherungen nicht nur vorübergehende Geschäftsbeziehungen haben und eine Liste der Unternehmen die an der zentralisierten Datenverarbeitung teilnehmen.

Wo ist die Dienstleister- und Auftragnehmerliste geregelt?

In der freiwilligen Selbstverpflichtung des Code of Conduct ist in den Artikeln 21 Absatz 3 und 22 Absatz 6 geregelt, dass wir eine aktuelle Liste der Auftragnehmer sowie Dienstleister bereit halten und bekannt geben. Dies erfolgt unter anderem durch diese Internetveröffentlichung.

Wofür gibt es eine Liste der Dienstleister und Auftragnehmer?

Ziel dieser Liste ist es, Transparenz über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu schaffen. In der Liste sind die Dienstleister und Auftragnehmer aufgeführt, die vereinbarungsgemäß personenbezogene Daten im Auftrag des entsprechenden Versicherungsunternehmens erheben, verarbeiten oder nutzen. Die Dienstleister und Auftragnehmer werden konkret genannt, wenn ihre Hauptaufgabe die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten ist. Dienstleister bzw. Auftragnehmer bei denen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten nicht Hauptaufgabe ist, werden nur in Kategorien genannt. Gleiches gilt für Dienstleister und Auftragnehmer, die nur gelegentlich tätig werden, wie z.B. Aktenentsorgung oder wenn deren namentliche Nennung aufgrund der hohen Anzahl nicht möglich ist. Ein wichtiger Hinweis noch zur Dienstleister- und Auftragnehmerliste: Es sind zwar in der Liste alle Dienstleister und Auftragnehmer des entsprechenden Versicherungsunternehmens genannt. Das bedeutet jedoch nicht, dass grundsätzlich alle genannten Dienstleister Ihre persönlichen Daten erhalten. Dies ist natürlich vom jeweiligen Einzelfall abhängig.

Wo bekomme ich die Dienstleister- und Auftragnehmerliste?

Nachfolgend haben Sie die Möglichkeit, die für Sie jeweils aktuell gültige Dienstleister- und Auftragnehmerliste als PDF-Datei herunterzuladen.

Umgang mit Ihren Daten

Hier erfahren Sie mehr über den Umgang mit Ihren Daten als Besucher unserer Internetseite, als Antragssteller und als Kunde unseres Versicherungsverbundes. Die Unternehmen des Continentale Versicherungsverbundes können nur mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) die angebotenen Dienstleistungen korrekt, schnell und wirtschaftlich erbringen.

Zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses, insbesondere im Leistungsfall, benötigen wir personenbezogene Daten. Dies ebenso, wenn wir mit Ihnen in Kontakt treten sollen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten ist grundsätzlich gesetzlich geregelt. Die deutsche Versicherungswirtschaft hat sich in den „Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft“ (Code of Conduct) verpflichtet, nicht nur die datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze streng einzuhalten, sondern auch darüber hinaus weitere Maßnahmen zur Förderung des Datenschutzes zu ergreifen. Erläuterungen dazu können Sie den Verhaltensregeln entnehmen.

Ebenfalls im Internet unter der genannten Adresse können Sie die Liste der Unternehmen unseres Versicherungsverbundes abrufen, die an einer zentralisierten Datenverarbeitung teilnehmen, sowie die Liste der Auftragnehmer und der Dienstleister, zu denen nicht nur vorübergehende Geschäftsbeziehungen bestehen.

Auf Wunsch händigen wir Ihnen auch gerne einen Ausdruck dieser Listen oder der Verhaltensregeln aus oder übersenden ihn auf Wunsch per Post. Bitte wenden Sie sich dafür an:

EUROPA Versicherung AG
EUROPA-go
Servicecenter Kraftfahrt
Ruhrallee 92
44139 Dortmund

Sie können Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten beantragen, die einmal jährlich unentgeltlich erfolgt, jede weitere im gleichen Jahreszeitraum erfolgt kostenpflichtig. Darüber hinaus können Sie die Berichtigung Ihrer Daten verlangen, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind. Ansprüche auf Löschung und Sperrung Ihrer Daten können bestehen, wenn deren Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung sich als unzulässig oder nicht mehr erforderlich erweist. Zur Geltendmachung dieser Rechte nutzen Sie bitte ebenfalls die zuvor genannten Kontaktdaten.

Sie nehmen Kontakt über eines unserer Kontaktformulare auf dieser Internetseite mit uns auf und erklären sich somit durch die „Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten“ mit der Speicherung Ihrer Daten im gesetzlich zulässigen Rahmen einverstanden. Ihre persönlichen Angaben werden zur Abwicklung des Vorganges genutzt und elektronisch gespeichert. Es werden hierbei keine besonderen Arten personenbezogener Daten übermittelt. Die Daten werden an die beschäftigten Mitarbeiter des Continentale Versicherungsverbundes zur Bearbeitung und/oder Kontaktaufnahme weitergeleitet. Die Daten werden zweckgebunden und begrenzt auf die Bearbeitung des Vorganges genutzt. Eine weitergehende Nutzung ohne Einwilligung, insbesondere Weitergabe Ihrer uns mitgeteilten Daten zum Zwecke der Werbung, erfolgt ausdrücklich nicht. Sie können die Einwilligungserklärung jederzeit ganz oder auch nur teilweise für die Zukunft widerrufen. Der Nutzung Ihrer Daten können Sie ebenfalls jederzeit widersprechen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz im Internet.

Auf den Transport der Daten über das Internet hat die EUROPA Versicherung AG keinen Einfluss und kann einen missbräuchlichen Zugriff dritter Personen auf die vom Besucher des Auftritts übermittelten Daten nicht ausschließen. Zur Minimierung dieses Risikos erfolgt die Übertragung qualifizierter Daten (Formulare usw.) verschlüsselt. Die EUROPA Versicherung AG verwendet für die Marke EUROPA-go dazu das SSL- Protokoll ("secure socket layer"), durch das eine 256-Bit-Verschlüsselung gewährleistet ist.Die übermittelten Daten werden zum Zwecke der weiteren Bearbeitung gespeichert. 
Mit Antragstellung stimmen Sie der im Antrag beigefügten Einwilligungserklärung zu. Sie erklären sich somit mit der Speicherung Ihrer Daten im gesetzlich zulässigen Rahmen einverstanden. Ihre persönlichen Angaben werden zur Abwicklung des Vorganges genutzt und elektronisch gespeichert. Die Daten werden durch die beschäftigten Mitarbeiter des Continentale Versicherungsverbundes zur weiteren Bearbeitung und/oder Kontaktaufnahme verwendet. Die Daten werden zweckgebunden und begrenzt auf die Bearbeitung des Vorganges genutzt.

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie auch auf der Seite zum Code of Conduct.
Als unser Kunde stimmen Sie der im Antrag beigefügten Einwilligungserklärung zu. Sie erklären sich somit mit der Speicherung Ihrer Daten im gesetzlich zulässigen Rahmen einverstanden. Ihre persönlichen Angaben werden zur Abwicklung des Vorganges genutzt und elektronisch gespeichert. Die Daten werden durch die, bei dem Continentale Versicherungsverbund, beschäftigten Mitarbeiter  zur weiteren Bearbeitung und/oder Kontaktaufnahme verwendet. Die Daten werden zweckgebunden und begrenzt auf die Bearbeitung des Vorganges genutzt.

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie auch auf der Seite zum Code of Conduct.
Sie können Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten beantragen. Diese Auskunft erfolgt einmal jährlich unentgeltlich. Jede weitere Auskunft im gleichen Jahreszeitraum erfolgt kostenpflichtig. Darüber hinaus können Sie die Berichtigung Ihrer Daten verlangen, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind. Ansprüche auf Löschung und Sperrung Ihrer Daten können bestehen, wenn deren Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung sich als unzulässig oder nicht mehr erforderlich erweist. Zur Geltendmachung dieser Rechte nutzen Sie bitte ebenfalls die zuvor genannten Kontaktdaten der EUROPA Versicherung AG.

Zur Gewährleistung eines hohen Schutzniveaus personenbezogener Daten wurden technische und organisatorische Maßnahmen getroffen:


Alle bei der EUROPA Versicherung AG eingesetzten EDV-Systeme sind durch Sicherheitssysteme vor unberechtigten Zugriffen geschützt. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden nach § 5 BDSG auf das Datengeheimnis schriftlich verpflichtet. Der Datenschutzbeauftragte und die interne Revision prüfen regelmäßig, ob die Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.

Zugang für registrierte Benutzer

Während Sie einen Vertrag bei der EUROPA Versicherung AG für die Marke EUROPA-go abschließen, haben Sie die Möglichkeit sich selbst eine Nutzerkennung und ein Kennwort als Zugangsdaten zu vergeben. Mit diesen Zugangsdaten können Sie dann online Ihre Verträge einsehen, Änderungen an Ihren Kundendaten vornehmen oder weitere Verträge abschließen. Ihre Zugangsdaten können Sie selbstverständlich jederzeit ändern.

Da nur Sie die notwendigen Zugangsdaten besitzen, hat außer Ihnen auch niemand Zugang zu Ihren Daten. Achten Sie daher sorgfältig darauf, dass Ihre Zugangsdaten nicht unbefugten Personen in die Hände fällt. Falls Sie unsere Webseiten von einem Rechner besuchen sollten, zu dem fremde Personen Zugang haben, so schließen Sie Ihren Browser, sobald Sie den Rechner verlassen. Falls Sie Ihren Rechner aus den Augen lassen, während Sie an unserem Server angemeldet sind, könnten sonst unbefugte Personen Ihre Daten einsehen oder verändern.

Zentrale Datenverarbeitung

Wofür gibt es eine Liste der Versicherungsunternehmen, die an einer zentralisierten Datenverarbeitung teilnehmen?

Nach Artikel 9 des Code of Conduct (CoC) können die Stammdaten (wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort, Kundenummer, Versicherungsnummer(n) und vergleichbare Identifikationsdaten sowie Kontoverbindung, Telekommunikationsdaten, Angaben zur Werbesperre oder Werbeeinwilligung und Sperren für Markt- und Meinungsforschung) von Antragstellern und Versicherten sowie Angaben über die Art der bestehenden Verträge zur zentralisierten Bearbeitung von bestimmten Verfahrensabschnitten im Geschäftsablauf (z. B. Telefonate, Post, Inkasso) in einem von Mitgliedern der Gruppe (Verbundunternehmen) gemeinsam nutzbaren Datenverarbeitungsverfahren erhoben, verarbeitet oder genutzt werden, wenn sichergestellt ist, dass die technischen und organisatorischen Maßnahmen den datenschutzrechtlichen Anforderungen entsprechen und die Einhaltung des Code of Conduct durch die für das gemeinsame Verfahren verantwortliche Stelle gewährleistet ist.

Die Liste der Versicherungsunternehmen des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit, die an einer zentralisierten Datenverarbeitung teilnehmen, können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Kontakt

Bei Fragen zu unserem Umgang mit Ihnen persönlichen Daten, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten werden, der Ihnen natürlich auch für Anregungen oder Beschwerden gerne zur Verfügung steht:
 

EUROPA Versicherung AG
Herr Guido Wiedefeld, Datenschutzbeauftragter
Piusstraße 137
D-50931 Köln

EUROPA-go ist eine Marke der EUROPA Versicherung AG.