Testberichte 2016

Studie: Kfz-Versicherer 2016


Im Rahmen der Studie "KFZ-Versicherer 2016" der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien wurden insgesamt 25 nationale KFZ-Versicherer getestet, u.a. auch die EUROPA-go.


EUROPA-go mit ausgezeichneter Kombination aus Preis und Leistung


Die EUROPA-go schneidet in dieser Studie wie in den vergangeben Jahren mit bemerkenswerten Ergebnissen ab: So erhält sie in der Kategorie "Tarife Gesamt" den dritten Platz. Das Ergebnis unterstreicht eindrucksvoll, dass die EUROPA-go als Online-Versicherung ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis anbietet!


Auch der Kundendienst überzeugt die Tester


Darüber hinaus wurde auch der Kundendienst im Bereich E-Mail bewertet: Auch hier erhält die EUROPA-go eine TOP-Bewertung und läuft als Zweite über die Ziellinie. Ein Beweis, dass auch online Kundenfreundlichkeit, Kompetenz und Schnelligkeit in Einklang gebracht werden können.


Das Ergebnis im Kurzüberblick 

 

Ergebnis der EUROPA-go im Überblick
Teilkategorie Bewertung
Tarife Gesamt 3. Platz (Note 2,1)
Tarife Haftpflicht + Kasko 3. Platz (Note 1,9)
Kundendienst E-Mail 2. Platz (Note 2,4)

Fazit: Ein eindrucksvolles Ergebnis! Lassen Sie sich von der EUROPA-go überzeugen und berechnen Sie direkt Ihr persönliches Angebot.

Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz: Der AMC-Award


AMC Finanzmarkt und ServiceValue haben anhand von über8.000 Kundenurteilen bereits im sechsten Jahr prüfen lassen, wie die Assekuranz im Bereich der "Nachhaltigen Kundenorientierung" aufgestellt ist.
 

EUROPA-go ist Sieger unter den Direktversicherern


Die EUROPA-Go ist von ihren Kunden beim diesjährigen Award "Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz" wieder als Sieger Direktversicherer ausgezeichnet worde! Insgesamt 8.016 Kunden wurden befragt: mit 5 Sternen und dem höchsten Rankingwert erhält dei EUROPA-go die Auszeichnung "Sieger Direktversicherer".


Folgende Teilaspekte wurden untersucht
 

Untersucht wurden insgesamt folgende Teilaspekte:

  • Sozial und gesellschaftlich verantwortliches Handeln
  • Interesse an langfristiger Kundenbeziehung
  • Belohnung von Kundentreue
  • Proaktive Angebote
  • Verlässlichkeit von Aussagen
  • Partnerschaftliche und gerechte Kundenpflege

Fazit: Wieder einmal ein ausgezeichnetes Ergebnis! Lassen auch Sie sich von der EUROPA-go überzeugen und berechnen Sie direkt Ihr persönliches Angebot.

Ein Wechsel der Kfz-Versicherung kann sich oftmals richtig lohnen. Das Kfz-Versicherungsportal www.nafi-auto.de hat Beispielfälle durchgerechnet und große Preisunterschiede festgestellt. Dabei wurden Standard-Tarife berücksichtigt, in denen neben dem grundlegenden Schutz auch freie Werkstattwahl, Tierbissschutz und weitere Extras inbegriffen sind. Die Jahrestarife wurden für München-Stadt und und für Unterhaching verglichen.

Bei dem Beispielfall "VW Golf VII" schneidet die EUROPA-go als Bester ab:

München-Stadt (80638) – Leistungsumfang Standard
Rang Versicherung Tarif Prämie (in Euro)
1. EUROPA-go Komfort 497
2. HUK24 Classic 521
3. HUK24 Classic Kasko Plus 536
4. EUROPA Komfort 537
5. S DirektVersicherung AutoPlusProtect 548
6. VHV Klassik-Garant 553
7. HUK Classic (HCA) 555
8. wgv-himmelblau.de   561
9. VHV Telematik-Garant 563
10. DA Direkt

Mein Tarif Komfort Plus
(freie Werkstattwahl)

564
  teuerster Anbieter   1.188
Unterhaching (82008) – Leistungsumfang Standard
Rang Versicherung Tarif Prämie (in Euro)
1. EUROPA-go Komfort 467
2. HUK24 Classic 483
3. HUK24 Classic Kasko Plus 497
4. EUROPA Komfort 504
5. VHV Klassik-Garant 511
6. HUK Classic (HCA) 514
7. VHV Telematik-Garant 521
8. HUK Classic Kasko Plus (HCA) 529
9. S DirektVersicherung AutoPlusProtect 536
10. Direct Line

Premium Aktion

543
  teuerster Anbieter   1.081

*VOLKSWAGEN GOLF VII 1.6 TDI (603/BJH), Erstzulassung und Kauf am 5/2012, Fahrleistung 15 Tkm p.a., Abstellplatz Straße, kein Wohneigentum, private Nutzung Alleinfahrer 30 Jahre alt, ledig, Berufstätig in Branche Medien, Vollkasko mit 500/150 Euro Selbstbehalt, SF 12, keine Vorschäden, keine Punkte in Flensburg, keine Bahncard, kein Automobilclubmitglied; teilweise mit Dachlawinenschutz.

-> Zum gesamten Artikel.

Testberichte 2015

Jährlich analysiert der AMC seit 18 Jahren die Webseiten der deutschen Versicherer. Einer intensiven Analyse mit über 90 Kriterien wurden zwischen August und Oktober 2014 insgesamt 119 Webseiten unterzogen. Ein Hauptaugenmerk wurde dabei in diesem Jahr auf das so genannte "responsive Webdesign" gelegt, d. h. darauf, ob die Internetseite für Desktop, Tablet oder Smartphone optimiert sind.

Dem mobilen Trend sind der aktuellen AMC-Studie zufolge nur wenige Versicherer gewachsen. Für Desktop, Tablet oder Smartphone optimiert sind demnach nur 16 Prozent der Versicherungs-Webseiten.

Die EUROPA-go gehört zu diesen 16 Prozent und wird in der aktuellen Studie aufgrund der responsiv umgesetzten Webseite lobend erwähnt. Wir freuen uns sehr, dass unsere Homepage den aktuellen Trends entspricht.

Und erst Recht freuen wir uns auf Ihren Besuch unter europa-go.de!

Ihre EUROPA-go

(Quelle: Versicherungsbote, 01/2015)

Der Wechsel der Kfz-Versicherung lohnt sich auch und gerade im Alter, so titelt die Computer-Bild am 14.7.2015:

Für den Beispielkunden 60-jähriger Angestellte aus Heidelberg, Mercedes B-Klasse 180, Zulassung 2014, Fahrzeugkauf 2015, Fahrleistung 12.000 km, Schadenfreiheitsklasse 36, Reihenhaus, Einzelgarage, Versicherungsnehmer und Partnerin als Fahrer eingetragen ist das Angebot der EUROPA-go nicht zu schlagen. Unter den TOP5 befinden sich vier Tarife der EUROPA-go. Ein eindeutiges Ergebnis:

60-jähriger, Teilkasko
Rang Gesellschaft Tarif Prämie
1. EUROPA-go Basis Sorglos-Kasko 149,20
2. EUROPA-go Komfort Sorglos-Kasko 157,07
3. EUROPA-go Basis 158,03
4. EUROPA-go Komfort 166,36
5. EUROPA Basis Spar-Kasko 171,56

(Quelle: Computer-Bild)

Für FOCUS MONEY hat das Verbraucherportal Verivox die günstigsten Basis- und Standardtarife der Direkt- und Serviceversicherer für Haftpflicht (100 Mio. Euro Deckung), Haftpflicht plus Teilkasko (150 Euro Selbstbeteiligung) und Haftpflicht mit Vollkasko (Vollkasko 300 Euro Selbstbeteiligung, inkludierte Teilkasko 150 Euro) in Bezug auf acht Fahrerprofile untersucht. Versicherungsbeginn ist bei allen Profilen der 20. August 2015. Gezahlt wird jährlich per Lastschrift. In die Verivox-Analyse flossen 82 Kfz-Versicherer mit 338 Tarifen für Endverbraucher ein. Damit wurden in der Stichprobe nahezu alle Autoversicherer berücksichtigt. Die Marktabdeckung liegt damit bei rund 99 Prozent. Stichtag der Verivox-Untersuchung war der 17. August 2015.

Das sind die besten Tarife bei den Direktversicherern (ohne Filialnetz):

Haftpflicht
Basistarife Standardtarife
Rang Gesellschaft Rang Gesellschaft
1. EUROPA-go 1. HUK24
2. HUK24 2. EUROPA-go
3. wgv-himmelblau 3. EUROPA
4. EUROPA 4. AdmiralDirekt
5. Cosmos Direkt 5. R+V24

 

Haftpflicht mit Teilkasko
Basistarife Standardtarife
Rang Gesellschaft Rang Gesellschaft
1. HUK24 1. HUK24
2. EUROPA-go 2. EUROPA-go
3. EUROPA 3. Axa mobil
4. wgv-himmelblau 4. DA Direkt
4. R+V24 4. EUROPA
5. Axa mobil 5. Asstel

 

Haftpflicht mit Vollkasko
Basistarife Standardtarife
Rang Gesellschaft Rang Gesellschaft
1. HUK24 1. HUK24
2. wgv-himmelblau 2. EUROPA
3. R+V24 2. R+V24
4. DA Direkt 3. Axa mobil
5. Axa mobil 4. Asstel
    4. EUROPA-go
    5. DA Direkt
    5. Hannoversche

(Quelle: Focus-Money)

Unter Kostengesichtspunkten hat die Kfz-Versicherung der EUROPA in vier Finanztip-Beispielprofilen sehr gut abgeschnitten. EUROPA-go, eine Marke der EUROPA, bietet in den meisten Fällen nochmal günstigere Preise an. Die Bedingungen sind sowohl bei der EUROPA als auch bei der EUROPA-go empfehlenswert. 

(Quelle: t-online.de)

FINANZTEST (11/2015): Vergleichen und wechseln

 

Zeit für Autobesitzer, Geld zu sparen. Die Rechnung für das nächste Jahr zu senken, ist einfach: Preise vergleichen, kündigen, wechseln. So der Rat der Zeitschrift Finanztest. Und da ist die EUROPA-go eine richtig gute Alternative, wie folgende Beispielrechnung verdeutlicht: ein Berliner Lehrer zahlt bei der EUROPA-go für Haftpflicht- und Vollkasko jährlich 510 Euro; beim teuersten Anbieter für diesen Schutz müsste er sage und schreibe 1.490 Euro aufwenden! Ein Sparpotential von fast 1.000 (!) Euro.

Untersucht wurden in diesem Jahr 160 Tarife von 73 Gesellschaften. Die Tarife wurden wieder über das Konstrukt der Modellkunden verglichen: Abgefragt wurden die Beiträge für 20-, 40- und 70-jährige verheiratete Alleinfahrer u.a. mit einer jährlichen Fahrleistung von 15.000 Kilometern und der Schadenfreiheitsklasse 3. 
 

EUROPA-go: Beitragsniveau mitunter "weit besser als der Durchschnitt" 

 

Die EUROPA-go schneidet in dem Vergleich auch in diesem Jahr wieder richtig gut ab.

Stiftung Warentest vergab für den Basistarif  bei der Beispielgruppe der 40-Jährigen in der "Haftpflicht" und der Kombination "Haftpflicht und Teilkasko" sowie "Haftpflicht und Vollkasko" für die EUROPA-go die TOP-Bewertung "weit besser als der Durchschnitt". Besser geht es nicht!

Unser Tipp: Berechnen Sie schnell Ihr persönliches Angebot bei der EUROPA-go. 

Das auf Versicherungen spezialisierte Analysehaus Franke und Bornberg hat für das Handelsblatt die aktuellen Angebote im Bereich Kfz-Versiherung unter die Lupe genommen. Und zwar für einen 35-jährigen Angestellten, der seit dem 2. Januar 1998 einen Führerschein hat, in Süddeutschland wohnt und mit einem 2015 erstmals zugelassenen VW Golf VII mit 63 Kilowatt unterwegs ist.

Sowohl die Prämien als auch die Leistungen der einzelnen Tarife und Anbieter wurden bewertet. In die Gesamtwertung flossen die beiden Bereiche mit einer höheren Gewichtung der Leistung im Verhältnis 70:30 gegenüber der Prämie ein; die Prämiennote ergab sich aus den drei Teilbereichen Haftpflicht, Teilkasko und Vollkasko.

Das Ergebnis kann sich auch für die EUROPA-go sehen lassen: Die EUROPA-go wurde im aktuellen Handelsblatt-Vergleich von KFZ-Versicherungen im Tarif „Komfort“ mit der Note „SEHR GUT“ ausgezeichnet!

(Quelle: Handelsblatt, Berichterstattung vom 19.11.2015)

Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz: AMC-Award


AMC Finanzmarkt und ServiceValue haben anhand von über 7.900 Kundenurteilen bereits im fünften Jahr prüfen lassen, wie die Assekuranz in der "Nachhaltigen Kundenorientierung" aufgestellt ist.  


Kundenorientierung für Versicherungen von überragender Bedeutung
 

In der Studienvorstellung heißt es: Kundenorientierung ist weiterhin eines der wichtigsten Kriterien bei der Beurteilung von Versicherungsunternehmen. Nachhaltigkeit ist dagegen ein noch recht neues Betätigungsfeld dieser Branche. Im Wettbewerb "Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz" wird das Zusammenspiel beider Kriterien untersucht. Die Auszeichnung im Rahmen dieses Wettbewerbs bezieht sich auf alle Mitglieder des AMC (hier: Versicherer) mit Privatkundenkontakt. Die Kategorisierung der Versicherer erfolgt nach Kommunikationskanal zum Kunden, der Vergleich eines einzelnen Versicherers erfolgt aber stets anhand aller 89 untersuchten Versicherungsgesellschaften. 

EUROPA-go ist der Sieger unter den Direktversicherern!


Untersucht wurden insgesamt sechs Teilaspekte:

  1. Sozial und gesellschaftlich verantwortliches Handeln
  2. Interesse an langfristiger Kundenbeziehung
  3. Belohnung von Kundentreue
  4. Proaktive Angebote
  5. Verlässlichkeit von Aussagen
  6. Partnerschaftliche und gerechte Kundenbeziehung 

Die EUROPA-go erhält mit fünf Sternen das beste Ergebnis und wird als Sieger unter den Direktversicherern gekürt. Ein klares Votum dafür, dass auch im Internet toller Service und nachhaltige Kundenorientierung geboten werden (können)!

Lassen auch Sie sich überzeugen!

Studie: Kfz-Versicherer 2015


Im Rahmen des unabhängigen Tests "Kfz-Versicherer 2015" der Deutschen Gesellschaft für Vebraucherstudien (DtGV) und N24 hat die EUROPA-go wie bereits im vergangenen Jahr mehrere TOP-Platzierungen errungen. Insgesamt wurden wieder 25 nationale Kfz-Versicherer getestet - unabhängig, neutral und fair.


EUROPA-go mit TOP-Platzierungen


Die EUROPA-go schneidet in dieser Studie mit bemerkenswerten Ergebnissen ab: So erhält sie in der Kategorie Tarife Haftpflicht den besten Platz. Aber auch die Tarife in der Kombination Haftpflicht und Kasko wurden TOP-bewertet und mit dem zweiten Platz ausgezeichnet. Das Eregbnis unterstreicht eindrucksvoll, dass die EUROPA-go als Online-Versicherung ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis anbietet!
 

Das Ergebnis im Kurzüberblick 

 

Ergebnis der EUROPA-go im Überblick
Teilkategorie Bewertung
Tarife 2. Platz (Note 1,9)
Tarife Haftpflicht 1. Platz (Note 1,9)
Tarife Haftpflicht + Kasko 2. Platz (Note 2,0)

Fazit: Ein eindrucksvolles Ergebnis! Lassen Sie sich von der EUROPA-go überzeugen und berechnen Sie direkt Ihr persönliches Angebot.

Das Portal Erfahrungen.com hat die EUROPA-go getestet und die Note "sehr gut" vergeben. Unter anderem bewerteten die Tester die Homepage mit "modern" und "übersichtlich" und die Onlineabwicklung mit "wunderbar". Auch der Schadenservice bekommt beste Noten: Die Schadenabwicklung ist schnell erledigt und auch der Schadenservice für Nicht-Kunden sorgt für Begeisterung ("Wow").

Ein auf allen Ebenen tolles Ergebnis.

Testberichte 2014

FOCUS-MONEY, Ausgabe37: Ideal-Linie finden


Die FOCUS-MONEY-Ausgabe 37 enthält einen großen Tarifvergleich der Kfz-Versicherung. Für FOCUS-MONEY hat die Unternehmensberatung Nafi die günstigsten Basis- und Standardtarife der Direkt- und Serviceversicherer für die Haftpflicht, Haftpflicht plus Teilkasko (150,- Euro Selbstbeteiligung) und Haftpflicht mit Vollkasko (300,- Euro Selbstbeteiligung inkl. 150,- Euro SB in der Teilkasko) in Bezug auf zehn Fahrerprofile untersucht.


EUROPA-go ist "Bester Direktversicherer"


Der Test zeigt, welche Kfz-Versicherung im Durchschnitt über alle getesteten Fahrerprofile den günstigsten Preis anbieten: Und das Ergebnis kann sich für die EUROPA-go sehen lassen! Bei den Direktversicherern erhält die EUROPA-go bei den Basistarifen das Prädikat "Bester Direktversicherer".

Ein eindrucksvolles Testergebnis: Überzeugen auch Sie sich von den Vorteilen der EUROPA-go: Sehr günstige Beiträge, ausgezeichneter Online-Service und erstklassige Produkte.  


Prämienbeispiel aus FOCUS-MONEY:
 

Einzelfahrer BMW 428 I Cabrio
Rang Gesellschaft Prämie
1 EUROPA-go (Basis) 144 Euro
2 HUK24 (Basis) 149 Euro
3 WGV (Basis)  149 Euro

FINANZTEST (11/2014): Sturm auf die Versicherer


Die Zeitschrift Finanztest hat in der aktuellen Ausgabe 11/2014 152 Tarife von 71 Kfz-Versicherungen untersucht und verglichen. Die EUROPA-go schneidet auch in diesem Vergleich richtig gut ab.

Stiftung Warentest vergab für den Basis- und Komforttarif (Beispielgruppe der 40-Jährigen) in der "Haftpflicht" und der Kombination "Haftpflicht und Teilkasko" für die EUROPA-go die TOP-Bewertung "weit besser als der Durchschnitt". Besser geht es nicht!

Aber auch das Beitragsniveau der Kombinationen "Haftpflicht und Vollkasko" kann sich sowohl für den Basis- als auch den Komfort-Tarif sehen lassen. Bewertet wurde es jeweils mit "besser als der Durchschnitt". 
 

Mit einem Wechsel oft 100 Euro und mehr an Beitrag sparen


Der FINANZtest-Rat: Machen Sie einen Preisvergleich. Die Beiträge ändern sich so stark, dass Sie mit einem günstigeren Tarif leicht 100 Euro und mehr im Jahr sparen können, auch wenn Sie bisher schon günstig versichert waren.

Unser Tipp: Mit der EUROPA-go fahren Sie richtiggünstig und dabei auch leistungsstark! Unser Basis-Tarif bietet Ihnen eine solide Absicherung zu einem außerordentlich günstigen Preis, während der Komfort-Tarif gegen geringen Mehrbeitrag einen erstklassigen "Rundum-Schutz" zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Studie: Kfz-Versicherer 2014


Im Rahmen des unabhängigen Tests "Kfz-Versicherer 2014" der Deutschen Gesellschaft für Vebraucherstudien (DtGV) und N24 hat die EUROPA-go mehrere TOP-Platzierungen errungen. Insgesamt wurden 25 nationale Kfz-Versicherer getestet - unabhängig, neutral und fair.
 

EUROPA-go mit TOP-Platzierungen


Die EUROPA-go schneidet in dieser Studie mit bemerkenswerten Ergebnissen ab: So erhält sie mit dem Prädikat "beste Tarife" den ersten Platz in der Kategorie Tarife. Aber auch die Benutzerfeundlichkeit der Homepage wurde mit der Note 1,7 TOP-bewertet. Zudem erhält unser Kundendienst von den Prüfern die Schulnote "gut". Auch diese Note unterstreicht eindrucksvoll, dass die EUROPA-go als Online-Versicherung richtig guten Service bietet!
 

Das Ergebnis im Kurzüberblick 

 

Ergebnis der EUROPA-go im Überblick
Teilkategorie Bewertung
Tarife 1. Platz
Benutzerfreundlichkeit gut
Kundendienst gut

Fazit: Ein eindrucksvolles Ergebnis! Lassen Sie sich von der EUROPA-go überzeugen und berechnen Sie direkt Ihr persönliches Angebot.

Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz: AMC-Award


AMC Finanzmarkt und ServiceValue haben anhand von über 5.000 Kundenurteilen bereits im vierten Jahr prüfen lassen, wie die Assekuranz in der "Nachhaltigen Kundenorientierung" aufgestellt ist.  


Kundenorientierung für Versicherungen von überragender Bedeutung
 

In der Studienvorstellung heißt es: Kundenorientierung ist eines der wichtigsten Kriterien bei der Beurteilung von Versicherungsunternehmen. Nachhaltigkeit ist dagegen ein noch recht neues Betätigungsfeld dieser Branche. Im Wettbewerb "Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz" wird das Zusammenspiel beider Kriterien untersucht.
 

EUROPA-go ist der Sieger unter den Direktversicherern!


Untersucht wurden insgesamt sechs Teilaspekte:

  1. Sozial und gesellschaftlich verantwortliches Handeln
  2. Interesse an langfristiger Kundenbeziehung
  3. Belohnung von Kundentreue
  4. Proaktive Angebote
  5. Verlässlichkeit von Aussagen
  6. Partnerschaftliche und gerechte Kundenbeziehung 

Die EUROPA-go erhält mit fünf Sternen das beste Ergebnis und wird als Sieger unter den Direktversicherern gekürt. Ein klares Votum dafür, dass auch im Internet toller Service und nachhaltige Kundenorientierung geboten werden (können)!

Lassen auch Sie sich überzeugen!