Fragen & Antworten
allgemeiner Art
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten allgemeiner Art

Als reiner Online-Versicherer lautet unsere Unternehmensphilosophie "konsequente Nutzung des Internets". Deshalb stellen wir online alle relevanten und notwendigen Informationen über unser Unternehmen und einen Versicherungsabschluss zur Verfügung. Wir haben außerdem alle allgemeinen und besonderen Fakten über die Kfz-Versicherung, die für die Angebotserstellung und den Abschluss notwendig sind, auf Infoseiten und Hilfetexten dargestellt. Sie können somit jeder Zeit online darauf zugreifen.

Nach Vertragsabschluss erhalten Sie Rufnummern für unseren 24-Stunden-Schadenservice und für Rückfragen zur Schadenbearbeitung.

Für Vertragsangelegenheiten stehen Ihnen Kontaktformulare im Kundenbereich sowie eine E-Mail-Adresse zur Verfügung. Ein Telefon-Service wird für Vertragsfragen nicht angeboten.
 
Interessenten geben wir selbstverständlich gerne per E-Mail Auskunft. 
Die EUROPA-go ist eine Marke der EUROPA Versicherung AG, die ihrerseits zum Continentale Versicherungsverbund gehört. Als Teil des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit profitieren unsere Kunden von der Erfahrung und Sicherheit dieses großen Verbundes. 
 
Als reiner Online-Versicherer versichern wir derzeit ausschließlich privat genutzte Pkw und Motorräder. Unsere Kommunikation findet grundsätzlich per Internet statt, dabei kann der Kunde oder der Interessent viele Dinge auf unserer Homepage selbst erledigen oder er kommuniziert per E-Mail mit uns. Wie schon ausgeführt, kann und soll unser Kunde durch die größtenteils vollmaschinellen Internetlösungen in der Lage sein, einen Vertrag abzuschließen und in der Folge Änderungen (z.B. Adressänderung oder den Fahrzeugwechsel) durchzuführen. 
Nein! Als reiner Online-Versicherer ist der Onlineantrag immer Voraussetzung für einen Vertragsabschluss. Zwar könnten Sie den Antrag auch von dem Rechner eines Bekannten absenden, aber Sie hätten dann das Problem, dass Sie keinen regelmäßigen Zugriff auf unseren Hauptkommunikationsweg hätten. Am wichtigsten ist dabei jedoch die eigene E-Mail-Adresse. Sie ist eine bedingungsgemäß verankerte Vertragsvoraussetzung und ein zentraler Bestandteil der Kommunikation. Entfällt die E-Mail-Adresse im Laufe eines Jahres, müssen wir uns selbst von langjährige Bestandskunden zum Jahresende trennen. 
Im Rahmen der Antragstellung können sich Neukunden ihre Zugangsdaten selber vergeben. Eine Nutzerkennung und ein Passwort sind für einen Onlinezugang erforderlich. Eine zusätzliche Sicherheitsabfrage kann optional gespeichert werden. Bei teilweisem oder vollständigem Verlust der Zugangsdaten wird auf der PopUp-Seite des "Kunden-Login" eine Benutzerführung angeboten. 
Wir stellen Ihnen Versicherungsdokumente wie zum Beispiel den Verschicherungsschein, Nachträge zum Versicherungsschein, Rechnungen und Lastschriftbenachrichtigungen grundsätzlich in dem Posteingangsordner Ihres Online-Kunden-Bereichs zum Download bereit. Nach der Bereitstellung neuer Dokumente werden Sie sofort per E-Mail informiert. Mahnprodukte versenden wir grundsätzlich per Papier.